Wenn's draußen
so richtig
kalt ist...

tesamoll Infoseite

Wohlige Wärme und dabei bis zu 40% Heizkosten sparen!

Wenn es draußen kalt wird und der Wind um die Hausecken fegt, ist es auch drinnen Zeit für warme Socken und eine Wolldecke. Sie genießen gemütliche Abende zu zweit oder mit der Familie. Doch was ist, wenn durch Türritzen und undichte Fenster das unangenehme Wetter unaufhörlich in die Wohnung eindringt? Kalte Füße sind da noch das geringste Übel. Die Heizung höher zu drehen bringt meist nur wenig, dafür steigen die Heizkosten.


Hier sorgen Dichtungsstreifen, Fenster-Isolierfolien und Türdichtstreifen von tesamoll® für ein angenehmes Wohnklima!

 

Und das Schöne:
Alles ist mit wenigen Handgriffen angebracht und Sie spüren den Dämmeffekt sofort, den Geldspar-Effekt ein bisschen später.



Schwachpunkte Fenster und Türen

Besonders undichte Fenster können sehr viel Wärmeenergie entweichen lassen. Hohe Wärmeverluste treten vor allem an den Rahmen auf!


Ältere Häuser sind besonders von diesem Problem betroffen.

Gerade in älteren Häusern aus den 60er und 70er Jahren, erzielt man mit der Abdichtung von Fenstern und Türen beachtliche Heizkosten-Einsparungen. Fenster und Türen sind im Laufe der Jahre hohen Belastungen ausgesetzt. Witterungseinflüsse sorgen dafür, dass sich das Material ausdehnt, quillt oder sich zusammenzieht.

Auch das ständige Öffnen und Schließen führt zu mechanischen Belastungen, ggf. wird auch mal eine Gardinenstange eingeklemmt. Temperaturschwankungen beeinflussen vor allem Kunststoffrahmen. Besonders Holzrahmen sind feuchtigkeitsanfällig und können sich verziehen.

Holzfenster verändern selbst bei bestens ausgewählten Hölzern allmählich ihre Struktur. Das Resultat ist, dass sich Fenster und Türen nicht mehr richtig schließen lassen.
Durch Ritzen, Fugen und Spalten schleichen sich dann Feuchtigkeit und Kälte ins Haus und in die Wohnung.

Stoppen Sie Wärmeverluste!

Die kalte Luft, die bei undichten Fenstern und Türen durch die Spalten in Haus oder Wohnung eindringt, muss anschließend auf Raumtemperatur erwärmt werden. Das kostet Energie und damit Geld. Doch Abhilfe ist schnell installiert, ohne die Fenster komplett auszutauschen zu müssen. Fenster und Türen lassen sich mit tesamoll® optimal abdichten.

Undichte Türen verändern das Raumklima

Die verschiedenen Zimmer einer Wohnung haben in der Regel unterschiedliche Temperaturen, die durch Raumthermostate geregelt werden. Bei undichten Türen entsteht Zugluft durch Wärmeaustausch zwischen den verschieden Räumen. Dichte Türen sorgen dafür, dass in jedem Raum die gewünschte Temperatur vorherrscht. Das spart Heizenergie und ist gleichzeitig Gesundheitsvorsorge. Immerhin ist trockene Heizungsluft im Winter, in Verbindung mit Zugluft, ein Paradies für Bakterien. Husten und Schnupfen resultieren sehr oft aus einem zugigen Raumklima.

▲ zum Seitenanfang



Die tesamoll®Dichtungen gibt es in vier Variationen mit bestimmten Eigenschaften

Dichtungen auf Gummibasis

tesamoll® Dichtungen auf Gummibasis sind wetterbeständig und wasserabweisend. Die Gummidichtungen haben eine Mindestlebensdauer von 8 Jahren.

Dichtungen auf Silikonbasis

tesamoll® Dichtungen auf Silikonbasis sind extrem wetter- und temperaturbeständig. Die Silikon-Dichtungen haben eine Mindestlebensdauer von 15 Jahren.

STANDARD-Dichtungen aus dichtzelligem Schaumstoff

tesamoll® STANDARD-Dichtungen aus dichtzelligem Schaumstoff sind extrem flexibel und passen sich jedem Fensterspalt an. Die Standard-Dichtungen haben eine Mindestlebensdauer von 4 Jahren.

UNIVERSAL-Dichtungen aus offenporigem Schaumstoff

tesamoll® UNIVERSAL-Dichtungen aus offenporigem Schaumstoff sind die erste Wahl für den Gebrauch in Innenräumen, da sie nicht wetterbeständig sind. Sie sind sehr flexibel, passen sich verschiedenen Fensterspalten an. Die Universal-Dichtungen haben eine Mindestlebensdauer von 2 Jahren.


▲ zum Seitenanfang

 

 

 

tesamoll® Dichtungen für Fenster und Türrahmen

tesamoll®E-Profil Gummidichtung

Produkteigenschaften:

Die witterungsbeständige tesamoll® E-Profil Dichtung aus Gummi schließt zuverlässig Spalten in Fenstern und Türen, die zwischen 1 und 3,5 mm breit sind. Der selbstklebende Dichtungsstreifen lässt sich im Handumdrehen befestigen. Die hohe Klebkraft und das hochwertige Material sorgen für eine lange Mindestlebensdauer von acht Jahren. Bei entsprechender Spaltabdeckung kann man mit Hilfe des Dichtungsbandes bis zu 20% der Heizkosten einsparen.

 E-Profil Gummidichtung
  • Dichtungsband geeignet für Spalten von 1 - 3,5 mm
  • selbstklebend - einfache Montage
  • Sie sparen bis zu 20% Heizkosten ein
  • leicht wieder zu entfernen
  • hohe UV- und Ozonbeständigkeit
  • temperaturbeständigkeit von -50°C bis zu +60°C
  • Mindestlebensdauer: 8 Jahre
  • TÜV-zertifiziert (TÜV NORD)

 

Kleine Spalten abdichten und bis zu 20% Heizkosten einsparen!
Das Dichtungsband tesamoll® E-Profil - selbstklebend, ist robust und einfach zu montieren. Dieser Dichtungssteifen ähnelt in seiner Querschnittform dem Buchstaben E. Mit diesem Dichtungsstreifen können Sie kleine Spalten und Ritzen zuverlässig abdichten und Ihren Wohnbereich vor Zugluft, Staub und Lärm schützen.

Wichtig:
Bevor Sie das Dichtungsband anbringen, ist es unbedingt erforderlich den Fenster- oder Türrahmen besonders gründlich zu reinigen. Wird diese Reinigung versäumt, kann die maximale Klebkraft nicht zur Wirkung kommen. Sind diese Vorbereitungen getroffen, ist die Montage dann kinderleicht. Benötigt wird lediglich ein scharfes Messer, um das Dichtungsband auf die entsprechende Maße zurechtzuschneiden. Anschließend können Sie es ganz bequem ankleben. Der Dichtungsstreifen kann für fast alle Fenster- und Türarten verwendet werden.

▲ zum Seitenanfang

tesamoll®P-Profil Gummidichtung

Produkteigenschaften:

Das tesamoll® P-Profil aus Gummi eigente sich als Fensterdichtung oder Türdichtung. Aufgrund des Hohlprofils ist die Dichtung in der Lage, größere Spalten von 2 - 5 mm zu schließen. Die selbstklebende Gummidichtung läßt sich mit wenigen Handgriffen am Fenster- oder Türrahmen befestigen.

Die Mindestlebensdauer der Fensterdichtung beträgt, dank der überlegenen tesa®-Klebetechnologie, vier Jahre. Zudem ist sie witterungs-und temperaturbeständig.
Mit dieser Gummmidichtung ist es möglich, bei entsprechender Spaltabdeckung, bis zu 35% der Heizkosten einzusparen.

E-Profil Gummidichtung
  • Fensterdichtung geeignet für Spalten von 2 - 5 mm
  • selbstklebend - einfache Montage
  • Sie sparen bis zu 35 Heizkosten ein
  • leicht wieder zu entfernen
  • hohe Witterungs-, UV- und Ozonbeständigkeit
  • temperaturbeständigkeit von -50°C bis zu +60°C
  • Mindestlebensdauer: 8 Jahre
  • TÜV-zertifiziert

 

Spalten in Fenstern mit einer P-Profil Gummidichtung abdichten und bis zu 35% Heizkosten einsparen!
tesamoll® P-Profil - die selbstklebende und einfach zu montierende Fensterdichtung. Diese Fensterdichtung ähnelt in ihrer Querschnittform dem Buchstaben P. Durch dieses Hohlprofil der hochwertigen Gummidichtung, können größere Spalten von 2 - 5 mm zwischen Fensterrahmen und Fensterzarge, abgedichtet werden. Außer einer Schere oder einem Cuttermesser benötigen Sie für die Montage keinerlei weiteres Werkzeug.

Wichtig:
Bevor Sie das Dichtungsband anbringen, ist es unbedingt erforderlich den Fenster- oder Türrahmen besonders gründlich zu reinigen. Wird diese Reinigung versäumt, kann die maximale Klebkraft nicht zur Wirkung kommen. Sind diese Vorbereitungen getroffen, ist die Montage dann kinderleicht. Benötigt wird lediglich ein scharfes Messer, um das Dichtungsband auf die entsprechende Maße zurechtzuschneiden. Anschließend können Sie es ganz bequem ankleben. Das tesamoll® P-Profil kann für nahezu alle Arten von Fenster, Zimmertüren oder Schranktüren verwendet werden.

▲ zum Seitenanfang

tesamoll®Premium Flexible Silikondichtung

Produkteigenschaften:

Mit der transparenten und hochflexiblen tesamoll® Silikondichtung Premium Flexible, lassen sich bis zu 40% der Heizkosten einsparen - abhängig von Gebäudezustand, Wetter und Energiekosten. Die selbstklebende Dichtung aus hochwertigem Silikon, ist für Spaltenbreiten von 1 bis 7 mm geeignet. Diese Dichtung läßt sich ebenfalls sehr einfach anbringen. Durch das extrem robuste Material, die Temperaturbeständigkeit und die überlegene Klebetechnologie von tesa®, beträgt die Mindestlebensdauer 15 Jahre. Die Silikondichtung schützt nicht nur vor kalter Zugluft, sondern auch vor Lärm und Staub.

Premium Flexible Silikondichtung
  • Fensterdichtung geeignet für Spalten von 2 - 5 mm
  • selbstklebend - einfache Montage
  • Sie sparen bis zu 40% Heizkosten ein
  • leicht wieder zu entfernen
  • extrem hohe Witterungs-, UV- und Ozonbeständigkeit
  • temperaturbeständigkeit von -50°C bis zu +60°C
  • luft- und wasserundurchlässig
  • transparent
  • leicht zu reinigen
  • Mindestlebensdauer: 15 Jahre
  • TÜV-zertifiziert (TÜV NORD)

 

Spalten in Fenstern mit einer Silikondichtung abdichten und bis zu 40% Heizkosten einsparen!
tesamoll® Premium Flexible Silikondichtung - die flexible Silikondichtung für den Langzeitgebrauch. Mit der hochflexiblen tesamoll® Silikondichtung Premium Flexible bietet tesa® eine Klebelösung an, die auf ganzer Linie überzeugt. Die Montage ist kinderleicht, das verwendete Material ist extrem robust. Die Klebkraft sorgt mindestens 15 Jahre für einen starken Halt. Die Silikondichtung eignet sich Aufgrund ihrer Flexibilität für Spaltenbreiten von 1 bis zu 7 mm, und verhindert das Eindringen von Zugluft, Staub und Lärm.

Wichtig:
Bevor Sie das Dichtungsband anbringen, ist es unbedingt erforderlich den Fenster- oder Türrahmen besonders gründlich zu reinigen. Wird diese Reinigung versäumt, kann die maximale Klebkraft nicht zur Wirkung kommen. Sind diese Vorbereitungen getroffen, ist die Montage dann kinderleicht. Benötigt wird lediglich ein scharfes Messer, um das Dichtungsband auf die entsprechende Maße zurechtzuschneiden. Anschließend können Sie es ganz bequem ankleben.

▲ zum Seitenanfang

tesamoll®STANDARD I-Profil

Produkteigenschaften:

Die elastische tesamoll® STANDARD I-Profil Schaumstoffdichtung aus dichtzelligem Schaumstoff lässt sich mit wenigen Handgriffen anbringen und eignet sich zur Abdichtung von Spalten mit einer Breite zwischen 1 und 3,5 mm. Sie schützt den Wohnbereich zuverlässig vor Zugluft, Staub und Lärm, und hilft dabei Energiekosten zu sparen.
Die bewährte Klebequalität von tesa® und der robuste Schaumstoff sorgen für eine Mindestlebensdauer von vier Jahren.

STANDARD I-Profil Schaumstoffdichtung aus dichtzelligem Schaumstoff
  • Schaumstoffdichtung für Spalten von 1 - 3,5 mm
  • selbstklebend - einfache Montage
  • weich und elastisch
  • Material: Dichtzelliger Schaumstoff
  • einfaches Reinigen, abwischbar
  • Mindestlebensdauer: 4 Jahre

 

tesamoll® STANDARD I-Profil Schaumstoffdichtung - selbstklebend, langlebig und einfach zu befestigen. Mit der tesamoll® STANDARD I-Profil Schaumstoffdichtung bietet tesa® eine Klebedichtung an, die Sie überzeugt. Die Montage ist kinderleicht, das verwendete Material flexibel. Die Klebkraft sorgt für einen starken Halt. Aufgrund ihrer Flexibilität eignet sich die Dichtung für Spaltenbreiten von 1 bis 3,5 mm und verhindert das Eindringen von Gerüchen, Zugluft, Staub und Lärm. Die Schaumstoffdichtung ist nahezu für alle Arten von Fenstern und Türen geeignet.

Wichtig:
Bevor Sie das Dichtungsband anbringen, ist es unbedingt erforderlich den Fenster- oder Türrahmen besonders gründlich zu reinigen. Wird diese Reinigung versäumt, kann die maximale Klebkraft nicht zur Wirkung kommen. Sind diese Vorbereitungen getroffen, ist die Montage dann kinderleicht. Benötigt wird lediglich eine Schere, um das Dichtungsband auf die entsprechende Maße zurechtzuschneiden. Anschließend können Sie es ganz bequem ankleben.

▲ zum Seitenanfang

tesamoll®UNIVERSAL Schaumstoff

Produkteigenschaften:

Die elastische tesamoll® UNIVERSAL Schaumstoffdichtung aus offenzelligem Schaumstoff lässt sich mit wenigen Handgriffen anbringen. Sie ist die erste Wahl für den Gebrauch in Innenräumen. Die Dichtung eignet sich zum Abdichten von Spalten mit einer Breite zwischen 1 und 5 mm. Sie schützt den Wohnbereich zuverlässig vor Zugluft, Staub und Lärm und hilft dabei Energiekosten zu sparen.
Die bewährte Klebequalität von tesa® und der robuste Schaumstoff sorgen für eine Mindestlebensdauer von zwei Jahren.

STANDARD UNIVERSAL Schaumstoffdichtung aus offenzelligem Schaumstoff
  • Schaumstoffdichtung für Spalten von 1 - 5 mm
  • selbstklebend - einfache Montage
  • weich und elastisch
  • Material: Offenzelliger Schaumstoff
  • einfaches Reinigen, abwischbar
  • Mindestlebensdauer: 2 Jahre

 

tesamoll® UNIVERSAL Schaumstoff - selbstklebend, langlebig und einfach zu befestigen Mit der tesamoll® UNIVERSAL Schaumstoffdichtung bietet tesa® eine Klebedichtung an, die Sie überzeugt. Die Montage ist kinderleicht, das verwendete Material flexibel. Die Klebkraft sorgt für einen starken Halt. Aufgrund ihrer Flexibilität eignet sich die Dichtung für Spaltenbreiten von 1 bis 5 mm, und verhindert das Eindringen von Gerüchen, Zugluft, Staub und Lärm. Geeignet ist die Schaumstoffdichtung für nahezu alle Arten von Fenstern und Türen.

Wichtig:
Bevor Sie das Dichtungsband anbringen, ist es unbedingt erforderlich den Fenster- oder Türrahmen besonders gründlich zu reinigen. Wird diese Reinigung versäumt, kann die maximale Klebkraft nicht zur Wirkung kommen. Sind diese Vorbereitungen getroffen, ist die Montage dann kinderleicht. Benötigt wird lediglich eine Schere, um das Dichtungsband auf die entsprechende Maße zurechtzuschneiden. Anschließend können Sie es ganz bequem ankleben.

 

 

▲ zum Seitenanfang

tesamoll® für Fensterscheiben

tesamoll®Thermo cover Fenster-Isolierfolie

Produkteigenschaften:

Alte oder einfach verglaste Fenster sind meistens schlecht isoliert und gelten als wahre Energiefresser. Die transparente tesamoll® Thermo cover Fenster-Isolierfolie verbessert diese Situation, indem sie ein wärmedämmendes Luftpolster erzeugt, das ähnlich wie eine zusätzliche Fensterscheibe wirkt. Auf diese Weise reduziert die Isolierfolie Kälte und Kondenswasser, was in der Folge zu einer beträchtlichen Einsparung der Energiekosten (6 - 8 %) führt.
Die innovative Kälteschutzfolie lässt sich, dank des beiliegenden Doppelklebebands und mit Hilfe eines Haarföhns, schnell und einfach montieren.

Für Fensterscheiben: THERMO COVER Fenster Isolierfolie
  • durchsichtige Fenster-Isolierfolie
  • bildet ein wärmedämmendes Luftpolster und bietet eine Isolierung ähnlich einer zusätzlichen Glasscheibe
  • stoppt Kälte, spart Energie (bis zu 8 %), reduziert deutlich Kondenswasserbildung an der Scheibe
  • einfache Montage, innenseitig mit beiliegendem Doppel- Klebeband anzubringen
  • Folie wird mit Haarföhn geglättet und straff gespannt

 

Wer in einem älteren Haus wohnt, kennt die Problematik im Bereich der Wärmedämmung ganz genau: Kälte kriecht durch die Fenster, im Wohnbereich ist es ungemütlich und die Energiekosten explodieren förmlich. Eine Lösung wären neue Fenster...
Eine andere, ungleich günstigere Methode ist das Anbringen einer tesamoll® Thermo cover Fensterisolierfolie. Stoppen Sie die Kälte, und reduzieren Sie die Bildung von Kondenwasser, mit der tesamoll® Thermo cover Fenster-Isolierfolie. Sie können im Endeffekt bis zu acht Prozent Ihrer Energiekosten sparen.

Und wie funktioniert die Kälteschutzfolie? Nachdem Sie die Fensterisolierfolie angebracht haben, bildet sie ein wärmedämmendes Luftpolster, das einen Isolierungseffekt ähnlich einer zusätzlichen Glasscheibe besitzt. Kälte bleibt draußen und die Wärme drinnen. Unangenehme Tage können Ihnen nicht die gemütliche Wohnatmosphäre zerstören.

 

 

▲ zum Seitenanfang

tesamoll® Dichtschienen und Bodendichtungen für Türen

tesamoll®COMFORT Türdichtschiene für unebene Böden

Produkteigenschaften:

Mit der einzigartigen Türdichtung tesamoll® COMFORT lässt sich der Spalt zwischen Tür und Boden schnell und einfach abdichten - auch auf unebenen Böden. Für die Montage der Bürstendichtung benötigt man dank der überlegenen tesa®-Klebetechnologie keinen Bohrer oder Hammer.
Die clevere Türdichtschiene wird einfach auf die richtige Größe zugeschnitten und dann angeklebt. Durch gefederte Bürsten erfolgt der Niveauausgleich, so dass die Türdichtung kalte Zugluft zuverlässig aus dem Haus hält. Die Bürstendichtung sorgt außerdem für eine Ersparnis bei den Energie- und Heizkosten von bis zu 40%.

COMFORT Türdichtschiene für unebene Böden
  • Türdichtung aus lackiertem Aluminium für Spaltenbreiten bis 15 mm
  • selbstklebend - ohne Bohren und Hämmern zu befestigen
  • für Fliesen, Kacheln und andere unebene Böden
  • aktiver Niveauausgleich durch gefederte Bürsten-aufhängung (Bürstendichtung)
  • für Spaltenbreiten bis 15 mm
  • Mindestlebensdauer: 8 Jahre
  • Farb-Varianten der Türdichtschiene: weiß, braun, edelstahl

 

tesamoll® COMFORT - die selbstklebende Türdichtung für unebene Böden
COMFORT Türdichtschiene für unebene Böden Die praktische Bürstendichtung tesamoll® COMFORT besteht aus einer Aluminiumleiste und einer Bürstenhalterung mit Nylonborsten. Da diese Borsten gefedert sind, dichten sie auch Spalten auf unebenen Flächen optimal ab, z.B. auf Fliesen oder Kacheln. Zugluft, Kälte, Staub und Lärm bleiben draußen, während der Wohnraum warm und gemütlich bleibt.
Die robuste Türdichtung ist für den Langzeitgebrauch gedacht und daher mit einer leistungsfähigen Klebeschicht ausgestattet. Aus diesem Grunde kann die Schiene nicht rückstandslos entfernt werden. Das sollten Sie bedenken, bevor Sie eine Türdichtschiene auf empfindlichen Oberflächen anbringen, wie z.B. auf Glastüren.

tesamoll®STANDARD Türdichtschiene für glatte Böden

Produkteigenschaften:

Die tesamoll® STANDARD Türdichtschiene ist die innovative Klebelösung zum Abdichten von Spalten zwischen glatten Böden und Türen. Die effiziente Türdichtung besteht aus einer Kunststoffschiene und einem Bürstenaufsatz. Mit seinen Nylonborsten sorgt die Türdichtschiene für einen optimalen Schutz.
Dank der leistungsstarken tesa®-Klebetechnologie werden weder Schrauben noch Nägel zur Befestigung benötigt. Mittels Handsäge und Seitenschneider kann der Luftzug-Stopper schnell auf die passende Größe gekürzt und einfach angeklebt werden.
Die Türdichtschiene hält nicht nur kalte Zugluft aus dem Haus, sondern schützt auch vor Staub und Lärm. Außerdem trägt der Luftzug-Stopper wesentlich zur Reduzierung der Energiekosten bei (bis zu 40%).

STANDARD Türdichtschiene für glatte Böden
  • Luftzug-Stopper für glatte Parkett-, Laminat-, Holzdielen- oder PVC-Böden
  • für Spaltenbreiten bis 12 mm
  • selbstklebend: Einfache Montage ohne Schrauben oder Nägel
  • Material: Schiene aus Kunststoff, Borsten aus Nylon
  • Mindestlebensdauer: 4 Jahre
  • Produktvarianten: weiß, braun und transparent

 

tesamoll® Standard für glatte Böden - Türspalt abdichten ohne Bohren!
STANDARD Türdichtschiene für glatte Böden Die innovative Türdichtschiene eignet sich ideal für den Einsatz auf glatten Parkett-, Laminat-, Holzdielen- oder PVC-Böden. Sie lässt sich im Handumdrehen und ohne Hilfe von Schrauben und Nägeln befestigen. Seine lange Mindestlebensdauer von vier Jahren, verdankt die Türdichtschiene u.a. der leistungsfähigen Klebeschicht.
Durch die hohe Haftkraft kann die Türdichtschiene nicht rückstandslos entfernt werden. Das sollten Sie in Ihre Überlegungen mit einbeziehen, wenn Sie die Schiene auf empfindlichen Oberflächen, wie z.B. Glastüren, anbringen möchten.

tesamoll® STANDARD Türdichtschiene für Textilböden

Produkteigenschaften:

Die innovative tesamoll® STANDARD Türbodendichtung für Textilböden schließt Spalten und Ritzen zwischen der Tür und dem Teppichboden, und sorgt mit einer elastischen Bürstenkante dafür, dass die kalte Zugluft draußen bleibt. Die Wärme bleibt drinnen und die Energiekosten sinken (um bis zu 40%). Um die Türbodendichtung zu befestigen, benötigt man dank der leistungsstarken tesa®-Klebetechnologie, keine Schrauben oder Nägel.

STANDARD Türdichtschiene für Textilböden
  • Türbodendichtung für hochflorige Textilböden
  • für Spaltenbreiten bis 15 mm
  • selbstklebend: Einfache Montage ohne Schrauben und Nägel
  • mit elastischer Bürstenkante
  • Material: Kunststoff
  • Mindestlebensdauer: 6 Jahre
  • Varianten: weiß, braun und transparent

 

tesamoll® Standard für Textilböden - Türspalt abdichten ohne Bohren!
STANDARD Türdichtschiene für Textilböden tesamoll® Bohrer oder Hammer werden nicht benötigt, denn die Türbodendichtung für Textilböden können Sie bequem ankleben. Vorher sollten Sie die Kunststoffschiene und die Bürstenkante auf das entsprechende Türmaß zurechtschneiden. Die lange Mindestlebensdauer von sechs Jahren kommt einerseits durch das hochwertige Material, andererseits durch die hohe Klebeleistung zustande. Letztere ist ausschlaggebend dafür, dass man die Türbodendichtung nicht rückstandsfrei entfernen kann. Das spielt besonders dann eine Rolle, wenn Sie die Türdichtschiene auf einer empfindlichen Oberfläche, wie z.B. an einer Glastür, anbringen möchten.

tesamoll® Türboden Doppel-Dichtung für glatte Böden

Produkteigenschaften:

Die tesamoll® Türbodendichtung eignet sich für glatte Böden und ist wirkungsvoller als ein Türdackel bzw. ein Türvorleger. Die innovative Türbodendichtung hält Zugluft zuverlässig aus dem Wohnbereich und hilft dadurch beim Energiesparen. Als wichtiger Bestandteil der Türisolierung sorgt er dafür, dass die Kälte draußen und die Wärme drinnen bleibt. Auch Lärm, der sonst durch den Türspalt kommt, wird gedämpft.
Als wichtiger Bestandteil der Türisolierung sorgt er dafür, dass die Kälte draußen und die Wärme drinnen bleibt. Auch Lärm, der sonst durch den Türspalt kommt, wird gedämpft. In nur 30 Sekunden läßt sich die Türbodendichtung auf die richtige Maße zuschneiden und montieren. Das einzige Werkzeug das man dafür benötigt, ist ein Cutter-, bzw. Teppichmesser.

Türboden Doppel-Dichtung für glatte Böden
  • Türbodendichtung für glatte Parkett-, Laminat- oder Fliesenböden
  • schützt vor Zugluft und Lärm
  • Montage ohne Bohren oder Kleben
  • einfach unter das Türblatt zu schieben
  • für Spaltenbreiten bis 22 mm

 

tesamoll® Standard für Textilböden - Türspalt abdichten ohne Bohren!
Türboden Doppel-Dichtung für glatte Böden tesamoll® Bohrer oder Hammer werden nicht benötigt, denn die Türbodendichtung für Textilböden können Sie bequem ankleben. Vorher sollten Sie die Kunststoffschiene und die Bürstenkante auf das entsprechende Türmaß zurechtschneiden. Die lange Mindestlebensdauer von sechs Jahren kommt einerseits durch das hochwertige Material, andererseits durch die hohe Klebeleistung zustande. Letztere ist ausschlaggebend dafür, dass man die Türbodendichtung nicht rückstandsfrei entfernen kann. Das spielt besonders dann eine Rolle, wenn Sie die Türdichtschiene auf einer empfindlichen Oberfläche, wie z.B. an einer Glastür, anbringen möchten.

 

 

▲ zum Seitenanfang

tesamoll® für Heizungen

tesamoll® Reflektorfolie für Heizungen

Produkteigenschaften:

Mit der innovativen tesamoll® Heizungsfolie wird die Wärme, die sonst von der Wand hinter der Heizung absorbiert wird, mittels Aluminiumbeschichtung in den Raum reflektiert.
Die Reflektorfolie lässt sich kinderleicht zurechtschneiden und hinter den Heizkörper schieben. Damit kein Schimmel entsteht, sollte die Heizungsfolie nicht direkt an der Wand befestigt werden. Die clevere Heizungsfolie sorgt für gemütliche Temperaturen, minimiert den Wärmeverlust und sorgt so für Einsparungen bei den Energiekosten.

Reflektorfolie für Heizungen
  • aluminium-kaschierte Heizungsfolie aus Polyethylen-Schaumstoff/li>
  • vermindert Wärmeverlust, reduziert Heizkosten
  • einfache Montage hinter dem Heizkörper
  • beliebig zuschneidbar
  • keine Befestigungsmittel notwendig
  • Anwendung bei Temperaturen bis zu +70°C/li>
  • 3 mm dick

 

Clever sein und mit Heizungsfolien Energiekosten einsparen!
Reflektorfolie für Heizungen Nicht nur Fenster und Türen sorgen mit ihren Undichtigkeiten für unnötige Heizkosten. Auch die Wand hinter der Heizung ist ein „Energieschlucker“. Sie absorbiert Wärme, anstatt diese in den Raum zu reflektieren. Damit der Bereich hinter der Heizung ebenfalls zum Aufheizen der Wohnräume beiträgt, benötigen Sie lediglich die innovative tesamoll® Reflektorfolie.

Mit einer solchen Heizungsfolie geht weniger Wärme verloren und der Heizkörper arbeitet effizienter. Im Endeffekt sparen Sie Heizkosten und können sich auch in den kalten Monaten des Jahres über eine angenehme Wohnatmosphäre freuen.
Wie alle Produkte aus dem umfangreichen tesamoll® Sortiment, ist es auch das Ziel der Heizungsfolie, Energiekosten zu reduzieren. Anders als die Gummidichtungen, Schaumstoffdichtungen oder Türdichtschienen ist die Reflektorfolie keine Klebelösung.

Die Montage der Energiesparhilfe dauert nur wenige Momente: 1. Exakte Maße der Fläche ermitteln, die isoliert werden soll. 2. Die Heizungsfolie mit einer handelsüblichen Schere entsprechend zurechtschneiden. 3. Die Reflektorfolie vorsichtig hinter den Heizkörper schieben.



▲ zum Seitenanfang

tesamoll® Fragen und Antworten

Allgemein:
Wie und wo befestige ich die tesamoll® Dichtung?
Lassen sich die tesamoll® Dichtungen wieder entfernen?
Wie können die Kleberückstände entfernt werden, wenn alte tesamoll® Dichtungen abgenommen werden?
Wie kann ich die exakte Spaltbreite feststellen?
Welche Sorten tesamoll® gibt es?
Was soll ich tun, wenn die Spalten unterschiedliche Größen haben?
Warum sind die tesamoll® Dichtungen aus Silikon so viel haltbarer als die aus Gummi oder Schaumstoff?
Wie stelle ich fest, ob meine Fenster und Türen unerwünschte Spalten aufweisen?
Wie bereite ich die Oberfläche vor, bevor ich die tesamoll® Dichtung befestige?
Worin besteht die Hauptanwendung der tesamoll® Dichtungen?
Wie temperaturbeständig sind die tesamoll® Dichtungen?

Fenster:
Was, wenn der Fensterrahmen bereits mit einer Gummidichtung ausgestattet ist?
Für welche Fenster können tesamoll® Dichtungen verwendet werden?
Kann man die tesamoll® Dichtungen an der Außenseite des Fensters anbringen?
Woran kann es liegen, dass das Fenster nach der Befestigung der tesamoll® Dichtung nicht mehr schließt?

Türen:
Welche Art von Spalten können tesamoll® Türdichtschienen abdichten?
Kann man die tesamoll® Türboden Doppel-Dichtung auch für Haustüren verwenden?
Können die tesamoll® Türdichtschienen an der Außenseite von Haustüren angebracht werden?
Können die tesamoll® Türdichtschienen rückstandslos entfernt werden?
Wie werden die tesamoll® Türdichtschienen befestigt?
Aus welchem Material bestehen die tesamoll® Türdichtschienen?
Was unterscheidet die unterschiedlichen tesamoll® Türdichtschienen?
Können die tesamoll® Türdichtschienen für Glastüren verwendet werden?
Auf welchen Oberflächen lassen sich tesamoll® Türdichtschienen befestigen?

Heizung:
Kann tesamoll® REFLEKTORFOLIE beliebig zugeschnitten werden, und wie wird sie an der Wand befestigt?
In welchem Temperaturbereich kann ich die tesamoll® REFLEKTORFOLIE anwenden?
Wie kann ich mehrere tesamoll® REFLEKTORFOLIEN verbinden?
Wie befestige ich die tesamoll® REFLEKTORFOLIE?
Wie funktioniert die tesamoll® REFLEKTORFOLIE?
Kann man die Alubeschichtung der tesamoll® REFLEKTORFOLIE anstreichen?
Aus welchem Material bestehen die tesamoll® REFLEKTORFOLIEN?

Antworten:

Allgemein:

Frage: Wie und wo befestige ich die tesamoll® Dichtung? -
Antwort: Versteckte Spalten zwischen Fensterrahmen und Fensterzarge verhindern, dass das Fenster die Innenluft und Außenluft effektiv voneinander trennt. Besonders große Spalten treiben die Kosten für das Heizen im Winter, und die Klimaanlage im Sommer in die Höhe. tesamoll® P-Profil Gummidichtungen wurden entwickelt, um solche Spalten zu schließen und einen Luftaustausch zu verhindern. Die Dichtungen verfügen über ein spezielles Hohlprofil und schließen Lücken von 2-5 mm zuverlässig ab. Die Vorteile liegen auf der Hand: keine ungemütliche kalte Zugluft, kein Wärmeverlust, keine unnötigen Energiekosten. Die Erfahrung zeigt, dass die eingesparten Energiekosten bis zu 35 % betragen können.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Lassen sich die tesamoll® Dichtungen wieder entfernen? -
Antwort: tesamoll® Dichtungen bestehen entweder aus Gummi, Schaumstoff oder Silikon und können jederzeit einfach entfernt werden, indem man sie vom Fensterrahmen abzieht. Alle Kleberückstände können mit herkömmlichen Haushaltsreinigern entfernt werden.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Wie können die Kleberückstände entfernt werden, wenn alte tesamoll® Dichtungen abgenommen werden? -
Antwort: Nachdem Sie eine alte tesamoll® Dichtung abgenommen haben, können die Kleberückstände mit herkömmlichen Reinigungsmitteln entfernt werden.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Wie kann ich die exakte Spaltbreite feststellen? -
Antwort: Eine Kerze gibt Ihnen einen guten Hinweis darauf, ob Spalten zwischen Fenster und Rahmen vorliegen. Wenn Sie die genaue Breite der Spalte feststellen wollen, gehen Sie folgendermaßen vor:
Fügen Sie einen kleinen Streifen Knetmasse entlang des Fensterrahmens ein. Schließen Sie das Fenster und öffnen Sie es wieder. Die Dicke der Knetmasse wird Ihnen zeigen, wie breit der Spalt genau an den verschiedenen Stellen ist. tesamoll® Dichtungen werden an der Innenseite des Fensterrahmens angebracht und sind nicht sichtbar. Trotzdem sollten Sie die richtigen Dichtungen auswählen. Wenn die Dichtung zu breit ist, kann das Fenster nicht geschlossen werden.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Welche Sorten tesamoll® gibt es? -
Antwort: tesamoll® Dichtungen gibt es in vier Variationen mit bestimmten Eigenschaften:
  • tesamoll® Dichtungen auf Silikonbasis sind extrem wetter- und temperaturbeständig. Die Mindestlebensdauer der Silikondichtungen beträgt 15 Jahre.
  • tesamoll® Dichtungen auf Gummibasis sind wetterbeständig und wasserabweisend. Die Mindestlebensdauer dieser Dichtungen beträgt 8 Jahre.
  • tesamoll® Dichtungen aus dichtzelligem Schaumstoff sind extrem flexibel und passen sich jedem Fensterspalt an. Diese Dichtungen haben eine Mindestlebensdauer von 4 Jahren.
  • tesamoll® Dichtungen aus offenzelligem Schaumstoff sind die erste Wahl für den Gebrauch in Innenräumen, da sie nicht wetterbeständig sind. Sie sind sehr flexibel, passen sich verschiedenen Fensterspalten an und haben eine Mindestlebensdauer von 4 Jahren.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Was soll ich tun, wenn die Spalten unterschiedliche Größen haben? -
Antwort: Für Spalten mit unterschiedlichen Größen sollten Sie tesamoll® PREMIUM FLEXIBLE oder tesamoll® UNIVERSAL Schaumstoff verwenden. Diese Produkte aus extrem flexiblem Schaumstoff passen sich an verschiedene Spaltenbreiten an.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Warum sind die tesamoll® Dichtungen aus Silikon so viel haltbarer als die aus Gummi oder Schaumstoff? -
Antwort: Das Silikon, das für tesamoll® Dichtungen verwendet wird, ist nicht nur extrem wetterfest. Es ist auch temperaturbeständig bei -50 °C bis +60 °C. Diese tesamoll® Dichtungen halten deshalb mindestens 15 Jahre lang.

▲ zurück zu den Fragen




Frage: Wie stelle ich fest, ob meine Fenster und Türen unerwünschte Spalten aufweisen? -
Antwort: Wenn es sehr lange dauert einen Raum zu heizen, kann es sein, dass Türen und Fenster nicht ausreichend dicht sind. Ein anderes Anzeichen sind ungemütlich kühle Zonen in der Nähe von Fenstern und Türen. Wenn der Raum mit einer Klimaanlage ausgestattet ist, können Spalten an den Fenstern und/oder Türen die kühle Luft entweichen lassen, und es dauert länger, bis der Raum abkühlt. Es gibt eine einfache Methode, unerwünschte Spalten zwischen Fenster und Fensterrahmen ausfindig zu machen: Halten Sie eine brennende Kerze an verschiedenen Stellen nah an den Fensterrahmen. Wenn die Flamme stark flackert, dann gibt es ganz sicher breite Spalten, die einen Luftaustausch ermöglichen. Auch wenn die Flamme nur leicht flackert, sind die Spalten noch breit genug, um Auswirkungen auf die Raumtemperatur zu haben. Wenn die Flamme nur leicht flackert, aber die Luft in der Nähe des Fensters spürbar kälter ist, dann sind zumindest schmale Spalten vorhanden, die ein wirtschaftliches Heizen oder Kühlen des Raums verhindern. Testen Sie die Situation an verschiedenen Stellen des Fensterrahmens. So erhalten Sie eine gute Einschätzung, wo die Problemstellen sind und können diese mit einer passenden selbstklebenden tesamoll® Dichtung beheben. Wenn Sie Spalten mit verschiedenen Breiten finden, verwenden Sie am besten tesamoll® STANDARD oder tesamoll® Premium Flexible. Diese Produkte passen sich an verschiedene Spaltenbreiten an.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Wie bereite ich die Oberfläche vor, bevor ich die tesamoll® Dichtung befestige? -
Antwort: Um maximale Klebkraft zu erreichen, sollte die Oberfläche des Fensterrahmens frei von Staub, Schmutz und anderen Substanzen sein, die sich dort über die Zeit eventuell angesammelt haben. Verwenden Sie einfach herkömmlichen Glasreiniger, um die Oberfläche zu reinigen, auf die Sie die tesamoll® Dichtung kleben wollen. Bitte beachten Sie, dass die Außentemperatur nicht unter +10 °C betragen sollte, wenn sie die tesamoll® Dichtung befestigen. Eine saubere Oberfläche und eine geeignete Umgebungstemperatur sorgen für eine gute und langanhaltende Klebkraft.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Worin besteht die Hauptanwendung der tesamoll® Dichtungen? -
Antwort: tesamoll® Dichtungen gibt es mit unterschiedlichen Profilen aus verschiedenen Materialien. Die flexiblen und selbstklebenden Streifen wurden entwickelt, um Spalten verschiedener Breiten an Fenstern und Türen zu verschließen. Bei Hitze können tesamoll® Dichtungen die warme Luft am Eindringen hindern und die kühle Luft im Haus halten. Bei kaltem und stürmischem Wetter verhindern tesamoll® Dichtungen kalte Zugluft und halten die warme Luft drinnen. Auf diese Weise können Sie mit tesamoll® Energie sparen und die Energiekosten um bis zu 40 % senken.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Wie temperaturbeständig sind die tesamoll® Dichtungen? -
Antwort: Alle tesamoll® Gummi- und Silikondichtungen sind für Temperaturen zwischen -50 °C und +60 °C geeignet. Das macht sie zur idealen Lösungen für extrem heiße Tage und zugleich für bitterkalte Winternächte.

▲ zurück zu den Fragen


Fenster:

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Was, wenn der Fensterrahmen bereits mit einer Gummidichtung ausgestattet ist? -
Antwort: Wenn der Fensterrahmen bereits mit einer aufgeklebten Gummidichtigung ausgestattet ist, muss diese entfernt werden, bevor eine tesamoll® Dichtung befestigt werden kann. Wenn das Fenster eine Fensterzarge mit einer eingeschlossenen Gummidichtung hat, sollte die tesamoll® Dichtung am Fensterrahmen so befestigt werden, dass sie in direktem Kontakt mit dieser Gummidichtung steht.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Für welche Fenster können tesamoll® Dichtungen verwendet werden? -
Antwort: tesamoll® Dichtungen können für fast alle Arten von Fenstern verwendet werden, außerdem auch für Zimmertüren und Schranktüren. Sie sind jedoch nicht für Schiebefenster oder -türen geeignet. tesamoll® Dichtungen für schmale Spalten werden meist für Alu- oder Kunststofffenster verwendet, und die Profile für breitere Spalten passen meist zu Holzfensterrahmen.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Kann man die tesamoll® Dichtungen an der Außenseite des Fensters anbringen? -
Antwort: tesamoll® Dichtungen sollen Spalten zwischen Fensterrahmen und Fensterzarge schließen. Deshalb müssen Sie an der Innenseite der Fensterrahmen angebracht werden.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Woran kann es liegen, dass das Fenster nach der Befestigung der tesamoll® Dichtung nicht mehr schließt? -
Antwort: Wenn ein Fenster nach der Befestigung der tesamoll® Dichtung nicht mehr schließt, ist die Dichtung wahrscheinlich zu breit. Die Lösung besteht darin, die Dichtung zu entfernen und sie durch eine schmalere Variante zu ersetzen.


▲ zurück zu den Fragen


Türen:

Frage: Welche Art von Spalten können tesamoll® Türdichtschienen abdichten? -
Antwort: Um möglichst viele unterschiedliche Anwendungen zu ermöglichen, gibt es tesamoll® Türdichtschienen in vier Varianten:
  • für Spalten bis 12 mm Breite und glatte Böden verwenden Sie am besten tesamoll® STANDARD Türdichtschienen
  • für Spalten bis 15 mm Breite und unebene Böden verwenden Sie am besten tesamoll® ALU COMFORT Türdichtschienen
  • für Teppiche sind am besten die tesamoll® Türdichtschienen für Textilböden geeignet
  • für Spalten bis 22 mm Breite verwenden Sie am besten tesamoll® Türboden Doppel-Dichtungen ohne Klebstoff. Die Türboden Doppel-Dichtung ist nicht für Haustüren geeignet, denn sie ist nicht aus wetterbeständigem Material gefertigt. Ist sie Feuchtigkeit oder Frost ausgesetzt, nimmt das Material Schaden.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Kann man die tesamoll® Türboden Doppel-Dichtung auch für Haustüren verwenden? -
Antwort: Die tesamoll® Türboden Doppel-Dichtung ist nicht für Haustüren geeignet, denn sie ist nicht aus wetterbeständigem Material gefertigt. Ist sie Feuchtigkeit oder Frost ausgesetzt, nimmt das Material Schaden.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Können die tesamoll® Türdichtschienen an der Außenseite von Haustüren angebracht werden? -
Antwort: Die tesamoll® Türdichtschienen können nicht an der Außenseite von Haustüren angebracht werden. Die Materialien, die für diese Artikel verwendet werden, sind nicht wetterbeständig.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Können die tesamoll® Türdichtschienen rückstandslos entfernt werden? -
Antwort: tesamoll® Türdichtschienen sind für den Langzeitgebrauch gedacht und mit einer Klebeschicht ausgestattet, die eine hervorragende Haftung beim alltäglichen Gebrauch garantiert. Deshalb können die Schienen nicht rückstandlos entfernt werden. Diese Tatsache sollten Sie beachten, bevor Sie die Schienen auf empfindlichen Oberflächen, wie lackierten Türen oder Glastüren anbringen.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Wie werden die tesamoll® Türdichtschienen befestigt? -
Antwort: SIE BENÖTIGEN:
  • Haushaltsreiniger
  • Maßband
  • Rahmensäge
  • Zange
  • Bleistift
  • tesamoll® ALU COMFORT Türdichtschiene
ACHTUNG! Reinigungsmittel mit Abperleffekt können die Klebkraft beeinträchtigen.
  • reinigen Sie den Türrahmen mit einem herkömmlichen Reinigungsmittel und lassen Sie ihn trocknen
  • messen Sie die exakte Breite der Tür
  • markieren Sie die Breite der Tür auf der tesamoll® ALU COMFORT Türdichtschiene
  • entfernen Sie die Seitenabdeckung der Schiene und ziehen Sie die Bürste ganz heraus
  • sägen Sie die Kunststoffschiene an der markierten Stelle mit der Rahmensäge ab
  • kürzen Sie die Bürste mit der Schere auf dieselbe Länge wie die Kunststoffschiene und schieben Sie sie wieder zurück in die Schiene
  • entfernen Sie den Schutzfilm von der Kunststoffschiene, um die Klebeschicht freizulegen
  • positionieren Sie die Schiene unterhalb des Türblattes und drücken Sie sie fest an. Achten Sie darauf, dass die Schiene exakt in der richtigen Position angebracht ist. Die Schiene ist mit einer sehr effektiven Klebeschicht versehen und kann nicht neu positioniert werden.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Aus welchem Material bestehen die tesamoll® Türdichtschienen? -
Antwort: Die Leiste der tesamoll® ALU COMFORT Türdichtschiene besteht aus Aluminium. Alle anderen Türdichtschienen haben Leisten aus Kunststoff. Die Bürsten der tesamoll® Türdichtschienen bestehen aus Nylonborsten.
Die tesamoll® Türboden Doppel-Dichtung besteht aus LDPE-Schaumstoff in Verbund mit Polyethylen-Schaumstoff. Sie ist mit einer Textilschicht aus Polyester beschichtet.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Was unterscheidet die unterschiedlichen tesamoll® Türdichtschienen? -
Antwort: tesamoll® Türdichtschienen sind in vier unterschiedlichen Varianten erhältlich, die verschiedenste Eigenschaften bieten:
  • tesamoll® ALU COMFORT Türdichtschienen sind speziell für unebene Böden geeignet
  • tesamoll® STANDARD Türdichtschienen sind besonders gut für glatte Böden geeignet
  • tesamoll® Türdichtschienen für Textilböden sind für Räume mit Teppichböden geeignet
  • die tesamoll® Türboden Doppel-Dichtung kann bei ebenen Böden und in Kombination mit Türen ohne Türschwellen benutzt werden. Diese Dichtung muss nicht an der Tür festgeklebt werden. Sie kann einfach unter die Tür geschoben werden, sodass eine Leiste auf der Vorderseite und eine auf der Rückseite des Türblatts positioniert wird.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Können die tesamoll® Türdichtschienen für Glastüren verwendet werden? -
Antwort: Das Sortiment von tesamoll® Türdichtschienen enthält auch transparente Schienen, die perfekt für Glastüren geeignet sind.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Auf welchen Oberflächen lassen sich tesamoll® Türdichtschienen befestigen? -
Antwort: tesamoll® Türdichtschienen lassen sich auf jeder glatten Oberfläche befestigen. Allerdings sollte die Oberfläche frei von Fett, Staub und Schmutz sein, um eine langanhaltende Klebkraft zu gewährleisten. Bitte beachten Sie, dass tesamoll® Türdichtschienen mit einer Klebeschicht ausgestattet sind, die eine langanhaltende Klebkraft gewährleistet. Deshalb können die Schienen nicht rückstandslos entfernt werden. Diese Tatsache sollten Sie beachten, bevor Sie die Schienen auf empfindlichen Oberflächen, wie lackierten Türen oder Glastüren anbringen.

▲ zurück zu den Fragen



Heizung:

Frage: Kann tesamoll® REFLEKTORFOLIE beliebig zugeschnitten werden, und wie wird sie an der Wand befestigt? -
Antwort: tesamoll® REFLEKTORFOLIE kann mit einem Messer oder einer Schere beliebig zugeschnitten werden. Dann schiebt man sie einfach hinter der Heizung in die richtige Position. Damit sich zwischen Wand und Folie kein Schimmel bildet, befestigen Sie die Folie nicht mit Nägeln oder Klebstoff an der Wand.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: In welchem Temperaturbereich kann ich die tesamoll® REFLEKTORFOLIE anwenden? -
Antwort: Die tesamoll® REFLEKTORFOLIE kann bei Temperaturen bis zu +70 °C angewandt werden. Damit ist sie die perfekte Energiesparhilfe für jedes moderne Heizungssystem.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Wie kann ich mehrere tesamoll® REFLEKTORFOLIEN verbinden? -
Antwort: Mehrere tesamoll® REFLEKTORFOLIEN können mit einem passenden Klebeband verbunden werden. Wir empfehlen dafür tesa® Extra Power Extreme Outdoor. Um jedoch die Entstehung von Schimmel zwischen Folie und Wand zu vermeiden, sollten die Reflektorfolien nicht mit Klebeband an der Wand befestigt werden.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Wie befestige ich die tesamoll® REFLEKTORFOLIE? -
Antwort: SIE BENÖTIGEN:
  • Zollstock
  • Schere
  • tesamoll® REFLEKTORFOLIE für Heizungen

So wird's gemacht:
  • messen Sie die exakte Größe der Fläche hinter der Heizung ab, die Sie isolieren wollen
  • markieren Sie die Abmessungen auf der tesamoll® REFLEKTORFOLIE und schneiden Sie diese auf die erforderliche Größe zu
  • schieben Sie die tesamoll® REFLEKTORFOLIE vorsichtig hinter die Heizung

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Wie funktioniert die tesamoll® REFLEKTORFOLIE? -
Antwort: Die tesamoll® REFLEKTORFOLIE besteht aus Schaumstoff mit einer Alubeschichtung und wird hinter den Heizkörper geschoben. Sie reflektiert die Hitze, die von der Heizung erzeugt wird, in den Raum zurück, damit sie nicht von der Wand absorbiert wird.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Kann man die Alubeschichtung der tesamoll® REFLEKTORFOLIE anstreichen? -
Antwort: Die Alubeschichtung der tesamoll® REFLEKTORFOLIEN reflektiert die Hitze der Heizkörper. Deshalb sollte die Folie niemals mit irgendeiner Art von Farbe angemalt werden.

▲ zurück zu den Fragen

Frage: Aus welchem Material bestehen die tesamoll® REFLEKTORFOLIEN? -
Antwort: tesamoll® REFLEKTORFOLIEN bestehen aus alterungsbeständigem Polyethylen-Schaumstoff mit Aluminiumbeschichtung und sind ca. 3 mm dick.

▲ zurück zu den Fragen




Über Office-Profishop

Die Firma Udo Eßer Büroorganisation ist eines der führenden Unternehmen im E-Commerce-Handel für Markenprodukte der Büroartikelbranche. Unser Unternehmen ist in der Kernkompetenz seit der Gründung im Jahre 1984 mit dem Handel und Vertrieb von Markenprodukten der Büroartikelbranche beschäftigt.

Impressum
Datenschutz

Kontakt:

  • Telefon:
    +49 2166 / 911 6-0
  • Email:
    team@office-profishop.com
  • Adresse:
    Office-Profishop
    Udo Eßer Büroorganisation
    Hocksteiner Weg 32
    D-41189 Mönchengladbach